Sie sind hier : Startseite > Ölmühle

Ölmühle

Im Jahr 2014 übernimmt die westfälische Ölmühle Kleeschulte den Vertrieb der St. Wendeler Ölsaaten. Das Sortiment umfasst weiterhin die kaltgepressten Spezialitäten und hochwertige Speiseöle. Für die entsprechenden Marken werden nach wie vor regionale Rapssaaten verarbeitet. Allerdings erfolgt die Produktion und Abfüllung jetzt in Büren.

“St. Wendeler Ölsaaten haben einen hervorragenden Ruf”, beschreibt Bernd Kleeschulte die Veränderung. “In der heutigen Zeit müssen wir allerdings auch bei regionalen Produkten auf kostenoptimierte und moderne Produktions- und Abfüllanlagen zurückgreifen.”

Die westfälische Ölmühle Kleeschulte produziert an zwei Standorten sowohl konventionelle Speiseöle als auch Bio-Speiseöle. Mit vier Reinartz-Pressen können sie zu 18.000 Tonnen Rohware zu kaltgepressten Speiseölen verarbeitet werden.
Bei der Herstellung und Filteration wird auf jede Art chemischer Zusätze verzichtet.
Sämtliche Prozesse liegen im eigenen mittelständischen Unternehmen und sind nach ISO 9001:2008, GMP, REDcert, QS, EG-Bio, EN-Plus und IFS zertifiziert.